Die Wiedergeburt der Opera Aktie

January 18, 2019

 

Auf dem Blog des Digital Leaders Funds habe ich in dieser Woche erstmals ein Unternehmen vorgestellt, das die älteren unter Euch vielleicht noch aus der Vergangenheit kennen.

 

Der Opera-Browser aus Norwegen galt vor 10-15 Jahren als führende Alternative zu Microsofts Internet Explorer und Firefox ist dann durch durch das Aufkommen von Googles Chrome Browser mehr oder weniger in der Versenkung verschwunden.

 
Vielleicht siehst auch Du das Opera-Unternehmen noch als den schwächelnden Browser-Hersteller aus Skandinavien. Dann wird Du wie auch ich überrascht sein, wie vielversprechend sich die Firma nach einem Eigentümerwechsel und einer strategischen Neuausrichtung aktuell entwickelt.

 

Auch wenn der Börsenkurs seit dem IPO an der NASDAQ in 2018 etwas anderes andeutet...

 

 

Wir haben jedenfalls nach unserer Analyse der Opera Aktie, die Du hier nachlesen kannst, eine - durchaus spekulative - Einstiegsposition für das Portfolio des Digital Leaders Funds erworben.

 

Für mein High-Tech Stock Picking wikifolio wäre Opera sicherlich auch interessant. Aber hier sind mir momentan noch die Hände gebunden, da das "neue" Opera Unternehmen (die Opera Limited) bisher nur an der NASDAQ und in Berlin gehandelt wird.

 

Daher kann Opera (noch) nicht in das wikifolio Anlageuniversum aufgenommen werden. Ich gehe jedoch davon aus, dass sich das in den kommenden Monaten ändern wird. Hoffen wir mal, dass uns die Kurse bis dahin nicht weglaufen.

 

Viel Spass beim Lesen der Investmentstory zur Opera Aktie.

 

 

Tags:

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

The Digital Leaders Fund

Gemeinsam investieren in die Gewinner des digitalen Wandels

High-Tech Stock Picking

Mein investierbares wikifolio für Technologieaktien

wikiChart2020.png
Fonds oder wikifolio?

Vergleich Digital Leaders Fund mit High-Tech Stock Picking wikifolio 

Schlagwortsuche