Meine Gründe für den Verkauf von Alibaba

February 21, 2020

 

 

Ich freue mich sehr, dass mein High-Tech Stock Picking wikifolio (gemeinsam mit einem nach der Levermann-Strategie geführten wikifolio) die größte Aufmerksamkeit in der wikifolio-Community (unter über 22.000 wikifolios) auf sich zieht.

 

Mittlerweile verfolgen mehr als 9.000 Leute auf der Social Trading Plattform meine Transaktionen und Kommentare in diesem Musterportfolio, das ich seit 2016 nach meiner High-Growth-Investing Strategie führe. 

 

Die Schattenseite dieser großen Popularität des wikifolios ist, dass ich mittlerweile keine Transaktion mehr ausführen kann, ohne eine wie auch immer geartete Reaktion im Netz oder via eMail zu provozieren. Insbesondere jeder Verkauf einer Aktie löst regelmäßig etliche besorgte Nachfragen aus.

 

Ich versuche daher meine Handlungen so gut wie es geht zu kommentieren, sei es direkt auf der wikifolio Plattform oder auch manchmal nur in aller Kürze auf Twitter (@stwboerse) oder Instagram (@hightechinvesting).

 

 

Gewinnmitnahmen sind Teil der High-Growth-Investing Strategie

 

Aber nicht immer steckt hinter einer Transaktion von mir eine neue Erkenntnis oder die Verarbeitung wesentlicher neuer Nachrichten zum Unternehmen. Regelmäßige Gewinnmitnahmen bei besonders gut gelaufenen Werten sind vielmehr fester Bestandteil meiner Anlagestrategie.

 

Nähere Infos dazu hier im Blog:

 

An Gewinnmitnahmen ist noch niemand Pleite gegangen 

 

Mit der richtigen Exit-Strategie zum Tenbagger 

 

Diese regelmäßigen kleineren Verkäufe wie in der vergangenen Woche bei Alteryx, MongoDB oder The Trade Desk haben also überhaupt nichts mit der Qualität dieser Unternehmen zu tun.

 

 

Der Verkauf von Alibaba aus meinem wikifolio

 

In dieser Woche habe ich mich dazu entschieden, die Alibaba-Position komplett aus dem High-Tech Stock Picking wikifolio zu verkaufen.

 

Auch in diesem Fall steckt keine grundsätzlich veränderte Meinung zum Unternehmen dahinter oder etwa eine Unzufriedenheit mit den kürzlich vorgelegten Zahlen für das Q4 2019  - wie einige unter Euch vermuteten. Diese Zahlen waren sogar recht gut. 

 

 

Nein, es waren eher die folgenden allgemeinen Überlegungen zur Aufstellung des Gesamtportfolios, die zu dem Verkauf von Alibaba geführt haben.

 

  • Ich will das High-Tech Stock Picking wikifolio in 2020 wieder mehr auf mittelgroße High-Growth Unternehmen fokussieren, die eine reelle Chance haben, sich im Laufe der Zeit zu vervielfachen. Siehe dazu: Wo finde ich meine Multibagger-Aktien?
     

  • Die Aktienmärkte sind seit Oktober 2019 für meinen Geschmack viel zu schnell nach oben gelaufen. Ich möchte mit einem Cashbestand von ca. 20% für das wikifolio in den weiteren Jahresverlauf gehen, der sicherlich holpriger verlaufen wird als die vergangenen Monate. Die Börse ist keine Einbahnstraße!
     

  • Derzeit werden die Risiken an den Märkten einfach ausgeblendet - und das obwohl aufgrund des Corona-Virus davon auszugehen ist, dass in den kommenden Monaten viele schlechte Geschäftszahlen verkündet werden. Ich ignoriere den Virus, wenn es darum geht, erstklassige Unternehmen zu identifizieren, aber Anleger sollten sich im Frühling auf einen äußerst schwachen Zahlenreigen zum Q1 2020 gefasst machen. 
     

  • Auch der Kursanstieg von Alibaba  in 2019/2020 ging mir zu schnell für ein Unternehmen in dieser Größenordnung. Ich habe mit meinem Verkauf nur 17 Monate nach dem Kauf jetzt einen Gewinn i.H.v. +47,5% realisiert. Auch bei Alibaba wachsen die Bäume nicht in den Himmel und kein Anleger sollte davon ausgehen, dass derartige Renditen mit dem Alibaba Anteilschein in den kommenden Jahren erreichbar sind.

 

Fazit

 

Um es klar zu sagen: ich halte Alibaba nach wie vor für kein schlechtes Investment. Das Portfolio von The Digital Leaders Fund ist wesentlich breiter aufgestellt als mein wikifolio. Hier ist Alibaba nach wie vor eine Halteposition und da dürfte sich auch so schnell nichts dran ändern, denn der Konzern ist nach wie vor ein echter Digital Business Leader.

 

Aber in das High-Tech Stock Picking wikifolio passt Alibaba nicht mehr so richtig rein. Ich habe den Anspruch, dass ich in diesem Musterportfolio auch in den kommenden Jahren hochkonzentriert in nur ca. 15-20 meiner besten Investment-Ideen aus dem Tech-Bereich investiere.

 

Da muß ich dann manchmal auch eine schwere Entscheidung gegen ein eigentlich gutes Unternehmen treffen. Das ist in dieser Woche bei Alibaba passiert. Nicht mehr und nicht weniger.

 

Hier kannst Du Dich für meinen - natürlich kostenlosen - High-Growth-Investing Newsletter anmelden, wenn Du in Zukunft keine Entwicklung rund um meine besten Investment-Ideen mehr verpassen willst. 

Tags:

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

The Digital Leaders Fund

Gemeinsam investieren in die Gewinner des digitalen Wandels

High-Tech Stock Picking

Mein investierbares wikifolio für Technologieaktien

wikiChart2020.png
Fonds oder wikifolio?

Vergleich Digital Leaders Fund mit High-Tech Stock Picking wikifolio 

Schlagwortsuche