• Stefan Waldhauser

Solider Start in die Q1 2021 Berichtssaison



In der vergangenen Woche hat die noch junge Berichtssaison zum 1. Quartal 2021 einen ersten Höhepunkt erreicht. Mit Garmin, Alphabet, Facebook, Twitter, TSMC und Shopify haben gleich 6 Unternehmen aus dem High-Tech Stock Picking wikifolio ihre Zahlen vorgelegt, die ich im folgenden kurz kommentieren möchte:


Garmin


Die Garmin Aktie hatte ich zu Beginn des Jahres neu ins High-Tech Stock Picking wikifolio aufgenommen. Auf dem Blog von The Digital Leaders Fund hatte ich hier im Januar den Weltmarktführer für GPS Geräte erstmals vorgestellt.


Seit der Aufnahme in mein Portfolio hat Garmin meine Erwartungen sowohl mit den Ergebnissen für 2020 als auch mit den gerade vorgelegten Zahlen zum Q1 2021deutlich übertroffen. Im Q1 ist der Umsatz kräftig um 25% gegenüber Vorjahr auf $1,07 Mrd. gewachsen. Besonders positiv ist das beschleunigte zweistellige Wachstum gleich in 4 der 5 Geschäftsbereiche nämlich Fitness, Outdoor, Marine und Auto. Die Details dazu findet ihr hier zum Nachlesen.


Garmin Q1 2021 Umsatz
Garmin Q1 2021 Umsatz

Der Free Cashflow bei Garmin i.H.v. $331 Mio. erreichte im Q1 eine Rekordmarke, das entspricht einer Cashflow-Marge von 31%. Damit ist wahrscheinlich , dass das Unternehmen seine eigenen Ziele für 2021 deutlich übertreffen kann.


Die Garmin Aktie hat noch nicht auf die äußerst positiven Entwicklungen reagiert und ist nach wie vor zu einem vernünftigen Preis für ein EV/Sales Verhältnis von unter 6 (TTM) bzw. ein KGV von 25 zu haben.

Garmin EV/Sales

https://aktien.guide/aktien/Garmin-CH0114405324?afmc=1d


Ich habe die Gewichtung des Unternehmens im High-Tech Stock Picking wikifolio erhöht, die Garmin Aktie gehört damit augenblicklich zu meinen Top3 gewichteten Werten.


Alphabet


Die Google Mutter Alphabet hat mit ihren Ergebnissen zum Q1 2021 die Erwartungen der Analysten geradezu pulverisiert. Der Gesamtumsatz wurde um 34% auf $55,3 Mrd. gesteigert nach “nur” 13% im Vorjahresquartal.


Ein Highlight war erneut das Wachstum des YouTube-Werbeumsatzes um knapp 50% auf über $6 Mrd. YouTube wächst damit derzeit viel schneller als Netflix (Q1 ca $7 Mrd. Umsatz) und könnte den Streaming-Riesen in wenigen Quartalen sogar beim Umsatz überholt haben.


Alphabet Umsätze Q1 2021
Alphabet Umsätze Q1 2021

Aus diesem Umsatzwachstum auf breiter Front resultierte sogar eine Verdoppelung des operativen Gewinns auf $16,4 Mrd. bei einer 30% igen operativen Marge.


Die Alphabet Aktie notiert zu Rekordkursen und ist nach dem steilen Anstieg bei einem EV/Sales Verhältnis von knapp 8 (TTM) nicht mehr unbedingt günstig. Aber ein KGV (2021) von 28 ist angesichts der starken Marktposition durchaus angemessen, die Alphabet Aktie bleibt für mich eine gute langfristige Halteposition.


Alphabet Aktienkurs

https://aktien.guide/aktien/Alphabet-US02079K1079?afmc=1d


Facebook


Auch Facebook hat mit seinen Ergebnissen zum Q1 2021 erneut seine mächtige Position untermauert. Es ist angesichts der schieren Größe des Facebook Konzerns schon erstaunlich, dass es gelungen ist, den Umsatz gegenüber Vorjahr um 48% auf $26,2 Mrd. zu steigern. Der operative Gewinn hat sich annähernd verdoppelt auf $11,4 Mrd., das entspricht einer operativen Marge von 43%.


Besonders beeindruckend finde ich die nach wie vor intakte Steigerung der Reichweite des Facebook Konzerns - trotz der negativen Presse und den Datenschutz-Skandalen der vergangenen Jahre. Mittlerweile nutzen 3,45 Mrd. Menschen die Facebook-Plattformen, das sind ca. 50% aller Menschen dieses Planeten (wenn man die unter 5 jährigen Kinder heraus rechnet).



Facebook Monthly Active People

Wer sich genauer informieren möchte, der findet hier die Facebook Präsentation der Q1 Zahlen.


Überrascht war ich vom optimistischen Ton, der im Earnings Call auch beim sonst für seinen konservativen Ausblick bekannten CFO David Wehner zu hören war. Für das Q2 2021 sind von Facebook (trotz der Herausforderungen durch die Privacy-Updates in Apples neuem iOS-Betriebssystem) weitere Rekordzahlen zu erwarten. In der zweiten Jahreshälfte wird dann eine Abkühlung des Wachtsums erwartet.


Die Facebook Aktie notiert zu Rekordkursen, aber sie ist in den vergangenen Jahren im Gegensatz zu den meisten anderen Technologieaktien - gemessen am EV/Sales-Verhältnis von aktuell ca. 9 nicht teurer geworden.



https://aktien.guide/high-growth-investing/Facebook-US30303M1027?afmc=1d


Für das laufende Jahr wird derzeit ein KGV von 25 bezahlt, das ist sogar deutlich weniger als im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Die Facebook Aktie bleibt für mich auch aufgrund der moderaten Bewertung die aussichtsreichste FAANG Aktie und ist daher im High-Tech Stock Picking wikifolio entsprechend übergewichtet.


Twitter


Die bisher einzige Enttäuschung dieser Berichtssaison gab es bei Twitter. Das Unternehmen hat gegenüber dem Vorjahresquartal den Umsatz um +28% auf $1,04 Mrd. und den Free Cashflow sogar um 67% auf $211 Mio. steigern können.


Aber das Wachstum bei den mDAU (monetarisierbare täglich aktive User) um 20% gegenüber dem Vorjahresquartal auf 199 Mio. ist doch recht mager - gerade im direkten Vergleich mit anderen Sozialen Netzwerken wie z.B. Pinterest. Damit ist Twitter nun auf das Wachtsums-Niveau vor der Pandemie zurückgefallen.

Twitter mDAU Growth

Für das Q2 2021 erwartet Twitter - auch aufgrund des starken Vorjahresquartals - eine weitere Verlangsamung und - aufgrund hoher Investitionen - einen deutlichen Nettoverlust.


Ich hatte seit Februar die Twitter-Aktie durch mehrere Verkäufe im High-Tech Stock Picking wikifolio schon deutlich reduziert und damit 3-stellige Gewinne realisieren können.


Nach diesen doch enttäuschenden Q1 Zahlen mit dem bescheidenden Ausblick auf die kommenden Quartale denke ich über einen Verkauf der Twitter Restposition nach.


https://aktien.guide/high-growth-investing/Twitter-US90184L1026?afmc=1d


Ein EV/Sales Verhältnis von 11 für die Twitter Aktie ist für meinen Geschmack aktuell zu teuer angesichts der doch durchwachsenen Aussichten für die kommenden Quartale.


TSMC


Zu den sehr guten Q1-Zahlen vom weltführenden Chip-Produzenten TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) habe ich kürzlich hier auf dem DLF-Blog eine etwas ausführlichere Analyse veröffentlicht.


Mein Fazit dort war, dass an der TSMC Aktie derzeit kein Weg vorbei führt, wenn man in das langfristige Wachstum der Chip-Industrie investieren möchte.


Daher habe ich eine kleine TSMC Einstiegsposition nun auch für das High-Tech Stock Picking wikifolio erworben. Viel zu lange hatte ich vergeblich auf günstigere Kaufkurse gewartet. Hier war ich zu zögerlich beim Einstieg und laufe nun den Kursen - durchaus bewusst - vorsichtig hinterher.


Shopify


Einen ganz anderen Fehler habe ich bei Shopify gemacht. Ich hatte die Shopify Investment-Story schon vor Jahren hier im Blog beschrieben und die Shopify Aktie bereits Ende 2016 ins wikifolio aufgenommen.


Damals war Shopify weniger als $5 Mrd. wert. Auch ich hätte mir nicht träumen lassen, dass das Unternehmen weniger als 5 Jahre später eine Bewertung von aktuell $140 Mrd. erreichen sollte.


Leider habe ich den Großteil meiner Shopify Aktien viel zu früh angesichts der hohen Bewertung verkauft. Die Entwicklung des Unternehmens verläuft auch aufgrund des E-Commerce-Booms in der Pandemie weiter atemberaubend gut, der Umsatz im Q1 hat sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt.

Shopify EV/Sales

https://aktien.guide/aktien/Shopify-Inc-Class-A-CA82509L1076?afmc=1d


Die Shopify Aktie ist aber auch entsprechend teuer und trotz einer 20% Konsolidierung vom All-Time-High angesichts eines EV/Sales - Verhältnisses von 40 (TTM) weiter rückschlagsgefährdet. Denn im Laufe der nächsten Quartale dürfte sich das Wachstum erheblich abkühlen.


Fazit


Bisher ist die Q1 2021 Berichtssaison überwiegend gut bis sehr gut für die Unternehmen im High-Tech Stock Picking wikifolio gelaufen. Dennoch kam das wikifolio in den vergangenen Wochen insgesamt nicht voran und hat kurzfristig sogar schlechter abgeschnitten als seine NASDAQ Referenz.


Das ist jedoch für mich kein Grund zur Beunruhigung: solange die fundamentale Entwicklung der Portfolio-Unternehmen passt, werden auch die Aktienkurse dieser Unternehmen früher oder später wieder dem Aufwärtstrend folgen.


Die in diesem Beitrag erwähnten Companies sind - mit Ausnahme von Twitter - in den vergangenen Monaten allesamt wertvoller geworden - und darauf kommt es letztendlich an.


Wenn Du die weitere Entwicklung von Garmin, Alphabet, Facebook, Twitter, TSMC und Shopify gemeinsam mit mir verfolgen willst, dann kannst Du jetzt hier meinen kostenlosen Newsletter bestellen.


2,840 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mein investierbares wikifolio für Technologieaktien

3 digitale Werkzeuge auf die ich nicht  verzichten möchte

Stockpicking Tools.png

Überblick über die wichtigsten Blog-Beiträge zur HGI-Strategie

HGI-Strategie.png