• Stefan Waldhauser

In die Zscaler oder CrowdStrike Aktie investieren?



Ich bin seit einiger Zeit mit großem Erfolg in zwei Cloud-Security Unternehmen investiert. Sowohl Zscaler als auch CrowdStrike haben seit der Aufnahme ins High-Tech Stock Picking wikifolio um mehr als 150% im Wert zugelegt.



Über die Zscaler Aktie hatte ich schon mehrfach auf dem Blog von The Digital Leaders Fund berichtet, Du kannst diese Beiträge hier nachlesen. Die Situation bei der CrowdStrike Aktie habe ich vor wenigen Wochen in dieser Analyse zusammengefasst.


In dieser Woche kam von CrowdStrike dann die Nachricht von einer kleineren, aber dennoch bemerkenswerten Akquisition, die ich kurz erläutern möchte:


CrowdStrike nun auch mit Authentifizierungslösung


CrowdStrike übernimmt Preempt Security, das ist ein 2014 in Israel gegründeter und von US Venture Capital finanzierter Anbieter von "Zero Trust“ Authentifizierungslösungen. Der Preis beträgt $96 Mio. und wird überwiegend in bar gezahlt. Um diese Technologieübernahme einschätzen zu können, solltest Du den generellen Trend zum „Zero Trust“ Paradigma in der Cyber Security kennen.


Exkurs: Was bedeutet "Zero Trust"?


"Zero Trust" ist ein grundlegendes Security-Konzept, das verlangt, dass alle Benutzer (insbesondere auch diejenigen innerhalb des Unternehmensnetzwerks) authentifiziert, autorisiert und ständig bzgl. ihrer Security-Parameter überprüft werden, bevor ihnen der Zugriff auf Anwendungen und Daten gewährt wird.


Zero Trust ist eine bedeutende Abkehr von den traditionellen Konzepten zur Netzwerksicherheit, die der Methode „Trust, but Verify" folgten. Der traditionelle Ansatz vertraute automatisch Benutzern und Endpunkten innerhalb der Grenzen der Organisation, wodurch die Organisation durch böswillige interne Akteure gefährdet wurde. Unbefugten Benutzern wurde in der Vergangenheit ein weitreichender Zugriff ermöglicht, sobald sie sich einmal unerlaubt innerhalb der Organisation befanden.


Zero Trust kann jedoch nur dann erfolgreich sein, wenn Organisationen in der Lage sind, kontinuierlich zu überwachen und zu validieren, dass die Benutzer und ihre Geräte über die richtigen Privilegien und Attribute verfügen. Eine einmalige Validierung beim Login durch eine Firewall reicht längst nicht mehr aus.


Was bedeutet die Preempt Akquisition für CrowdStrike?


CrowdStrike positioniert sich mittlerweile sehr geschickt als Zero Trust Plattform für die verschiedene Security-Use Cases und ist damit viel mehr als nur ein Anbieter von cloud basierter Endpoint-Security. Die Legacy-Wettbewerber wie Symantec oder McAfee haben diesem Plattform Ansatz nur wenig entgegenzusetzen. Mit den zusätzlichen Fähigkeiten von Preempt Security soll die CrowdStrike Falcon-Plattform zukünftig nun auch einen verbesserten Schutz vor identitätsbasierten Angriffen und Insider-Bedrohungen bieten.


Für das CrowdStrike Produktangebot bedeutet die Integration der Preempt Technologie die Verfügbarkeit eines weiteren neuen Moduls für die Falcon Plattform (das ist dann Nr. 12 denke ich) und den Einstieg in das Marktsegment für Authentifizierungslösungen. Der adressierbare Markt für die CrowdStrike Plattform soll damit weiter um $2 Mrd. auf ca. $30 Mrd. ansteigen.


Zscaler versus CrowdStrike Aktie


Wenn Du die Kennzahlenanalysen bei aktien.guide genauer anschaust, dann ist im direkten Vergleich mit Zscaler derzeit für mich CrowdStrike erste Wahl. Denn CrowdStrike wächst wesentlich schneller und ist schon deutlich profitabler, dafür aber nur unwesentlich teurer gemessen am EV/Sales-Verhältnis.


Wenn Du meinem Blog schon etwas länger folgst, dann weißt Du, welch überragende Bedeutung ich dem Rule-of-40 Score gebe, der die Effizienz des Wachstums bemisst.


Besonders beeindruckt mich im Zahlenwerk von CrowdStrike, dass der Rule-of-40-Score (TTM) in den letzten Quartalen von erstaunlichen 86% auf phänomenale 113% weiter angestiegen ist. Eine Kombination von über 80% Umsatzwachstum und gleichzeitiger Free Cashflow Marge von über 25% ist außergewöhnlich gut.



https://aktien.guide/high-growth-investing/CrowdStrike-Holdings-Inc-US22788C1053/charts#rule-of-40-chart-anchor



Zscaler kann da im direkten Vergleich des Rule-of-40-Scores nicht ganz mithalten:


Die Tendenz des Rule-of-40-Scores (TTM) ist bei Zscaler in den letzten Quartalen abwärts gerichtet, d.h. die Verbesserung bei der Free Cashflow-Marge kann nicht Schritt halten mit der - aufgrund der wachsenden Größe ganz normalen - Abschwächung des Umsatzwachstums. Allerdings dürfte sich das Umsatzwachstum (TTM) in den kommenden Quartalen auch bei Zscaler aufgrund der Entwicklung der Billings in den letzten Quartalen noch einmal beschleunigen.


https://aktien.guide/high-growth-investing/Zscaler-Inc-US98980G1022/charts#rule-of-40-chart-anchor


Fazit


CrowdStrike schreitet mit großen Schritten voran und befeuert das beeindruckende Wachstum durch geschickte Technologie-Akquisitionen wie Preempt.


Ich ziehe auf dem aktuellen Niveau die CrowdStrike Aktie der Zscaler Aktie vor. Aber um es klar zu sagen: Beide Aktien sind mit EV/Sales-Verhältnissen (TTM) von 38 (Zscaler) bzw. 43 (CrowdStrike) fast schon unverschämt teuer und könnten bei einer weiteren Korrektur der Cloud-Aktien ebenfalls unter die Räder kommen.


Dennoch will ich langfristig zumindest in CrowdStrike investiert bleiben. Denn der Markt für Cyber-Security wird meiner Meinung nach so schnell wie kaum ein anderes Software-Segment in den kommenden Jahren neu verteilt. Und ich bin optimistisch, dass insbesondere CrowdStrike in seine sportliche Bewertung reinwachsen wird.


Wenn Du CrowdStrike zukünftig weiter gemeinsam mit mir beobachten willst, dann kannst Du jetzt hier meinen kostenlosen High-Growth-Investing Newsletter abonnieren.

Disclaimer

Der Autor und/oder verbundene Personen oder Unternehmen besitzen Anteile von Crowdstrike und Zscaler. Dieser Beitrag stellt eine Meinungsäußerung und keine Anlageberatung dar. Bitte beachte die rechtlichen Hinweise.


Gemeinsam investieren in die Gewinner des digitalen Wandels

5.png

Mein investierbares wikifolio für Technologieaktien

Wikifolio.png

Vergleich Digital Leaders Fund mit High-Tech Stock Picking wikifolio 

Fonds oder wikifolio small.png

3 digitale Werkzeuge auf die ich nicht  verzichten möchte

Überblick über die wichtigsten Blog-Beiträge zur HGI-Strategie

HGI-Strategie.png
  • Facebook - White Circle
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - White Circle

©2017-2020 by SteBi Holding GmbH.